Schulanlage Lenzerheide

labor_lq

Schulanlage Lenzerheide

Projektübersicht

Projektdaten

hier lang

Visualisierungen

hier lang

Kurzbeschrieb

Der bestehende Zwischentrakt soll durch einen Neubau ersetzt werden.

Im Erdgeschoss entsteht ein stimmungsvoller Kultursaal (Aula) mit bis zu 260 Sitzplätzen und einer grossen Bühne. Zusammen mit dem geräumigen Foyer mit Office und WC-Anlagen entsteht ein gut nutzbares Raumangebot für kulturelle, touristische und schulische Anlässe.

Im ersten Obergeschoss liegt das zweigeschossige Lernlabor – ein werkstattähnlicher Arbeitsraum für das individuelle Lernen der Schülerinnen und Schüler. Ergänzt wird das Lernlabor durch Gruppenräume.

Im obersten Geschoss befindet sich das Lehrerzimmer mit Arbeits- und Besprechungsbereichen, Aufenthaltsraum, Mediothek und Kopiernische. Ein Raum für die Jugendtreffleitung und Schulsozialarbeit sowie zwei Musikzimmer ergänzen das Raumprogramm.

Das Projekt verbindet den Primarschul- und Oberstufentrakt auf allen drei Geschossebenen und wird zu einem Bindeglied innerhalb der Schulanlage mit gemeinschaftlich nutzbaren Räumen.

Im 1. Obergeschoss des Oberstufentrakts wird anstelle des heutigen, provisorischen Labors das Naturlehrzimmer eingebaut.

Der Pausenplatz wird saniert und auf der Ostseite entsteht vor dem Foyer ein neuer Eingangbereich.

Im Primarschulhaus werden die sanierungsbedürftigen WC-Anlagen erneuert.

Ebenso sind verschiedene Unterhaltsarbeiten und brandschutztechnische Massnahmen vorgesehen.

Schulanlage Lenzerheide
Voa Sporz 4
7078 Lenzerheide