Projekte und Tätigkeiten Werke

img_20180713_160022

Projekte und Tätigkeiten Werke

Projekte Werke

Projekte und Tätigkeiten der Abteilung Werke

Gerne möchten wir Sie über die aktuellen Projekte und Tätigkeiten der Abteilung Werke informieren.

Strassen- und Werkleitungssanierung Voa Sporz (Ab Aurora bis Pumptrack)

dji_0031_bearbeitet

Etappe Fernwärmeleitung

In der nächsten Etappe wird die Fernwärmeleitung und die Wasserleitung unter dem Heidbachkanal geführt. Der Graben in diesem Bereich wird min. 3.50 m tief sein. In diesem Bereich und in dieser Tiefe rechnen wir mit Grundwasser, was die Arbeiten zusätzlich erschweren wird.

voa-sporz_1

Nach der Zwangspause infolge Bike World Cup konnten die Arbeiten am 18. Juli 2022 wieder aufgenommen werden. In der Zwischenzeit wurde auch das Rohrmaterial für die Fernwärmeleitungen geliefert. So konnten die Grabarbeiten und Rohrverlegung, Hand in Hand, ausgeführt werden. Zurzeit werden die letzten Rohre vor dem Heidbachkanal verlegt.

Umleitung Voa Parvenda

Die Ein- und Ausfahrt zur Voa Parvenda muss während der "Etappe Fernwärmeleitung" gesperrt werden. Die Anwohner der Voa Parvenda werden um das Schulhaus in die Voa Sporz geleitet.

Situationsplan

Strassen- und Werkleitungssanierung Voa Tgioc 2022

Baumeisterarbeiten

Die Baumeisterarbeiten an der Voa Tgioc sind im letzten Abschnitt. Bevor der Belägler mit seiner Arbeit beginnen kann, müssen noch ein paar Mauern und der Brunnen versetzt werden.

Situationsplan

Werkleitungsplan

Die Koordination der neuen Werkleitungen an der Voa Tgioc.

Zum Plan

Querprofile der Voa Tgioc

Wer tiefer in das Projekt eintauchen möchte kann sich die Querprofile der Voa Tgioc ansehen.

Zu den Querprofilen

Quellschutzmassnahmen im Gebiet Tgantieni 2022

Allgemeine Informationen

Nachdem im letzten Jahr bereits ein Teil der Quellschutzmassnahmen im Gebiet Tgantieni umgesetzt wurden, folgt in diesem Jahr noch die zweite Etappe. Dies beinhaltet die Zufahrt zur Berghotel Tgantieni und die weiteren Bereiche in der Quellschutzzone.

Situationsplan
tgantieni_1

Abschluss Baumeisterarbeiten

Die Baumeisterarbeiten sind kurz vor dem Abschluss. Die restlichen Belagsarbeiten können in den nächsten Wochen ausgeführt werden. Abschliessend werden die entsprechenden Umgebungsarbeiten ausgeführt wie Bankette, Zäune, Anpassungen an bestehenden Einfahrten usw.

Abwasser

durchlass

Durchlass Rain digl Lai

Mehrere Bäche queren die Voa Davos Lai und münden dann in den Heidsee. Bei der Parzelle 2745 ist der Durchlass unter der Strasse schon länger defekt und der Rückstau des Wassers wird von Jahr zu Jahr grösser. Um Landschafts- und Strassenschäden zu verhindern wird der Durchlass erneuert und...

werkevaz_april20_rupa-324

Abwasserleitungssanierungen und Erneuerungen in Clavadoiras

Im Jahr 2020 wurden die Kanalisations- und Meteorwasserleitungen im Gebiet Clavadoiras mit dem Kanalfernsehen aufgenommen und danach ausgewertet.
Die daraus resultierenden Massnahmen werden sowohl für die gemeinde-eigenen Leitungen sowie auch für Privatleitungen umgesetzt. Es sind dadurch 129 Kleinbaustellen entstanden. Davon werden 59 mittels Sanierung, mit Inliner und Kanal-Roboter, instand gestellt und bei den restlichen wird die Abwasserleitung komplett erneuert.

gebiet-aufnahmen

Kanalfernsehaufnahmen

Im vergangenen Jahr wurden im Gebiet Schmetta und Penasch Bestandesaufnahmen der Kanalisations- und Meteorwasserleitungen gemacht. In diesem Jahr werden die Leitungen im Gebiet Resgia und Clois aufgenommen. Danach werden die Aufnahmen aus beiden Jahren ausgewertet und die entsprechenden Massnahmen für eine Sanierung oder Erneuerung geplant.

kanalreinigung_monitoring_050521

Damit das Abwasser auch weiterhin fliesst, werden die Leitungen gespült und digital erfasst

Die Abwasserleitungen der Gemeinde werden regelmässig gespült und die Schächte gesaugt, um die Funktionstüchtigkeit des Leitungsnetzes sicherzustellen. Dabei werden knapp 40 km vorwiegend Meteorleitungen gespült und rund 600 Schlammsammler gesaugt. Der Fortschritt der Arbeiten sowie der Befund und die Erkenntnisse daraus können von der zuständigen Stelle auf einem eigens dafür kreierten Monitoring verfolgt werden.

ARA

solarfaltdach_ara-canius

Solarfaltdach ARA Canius

Gegen Ende Jahr wird die ARA Canius ein «Dach» für ihre Klärbecken erhalten und zwar eines, welches Strom produziert. Zusammen mit der Firma dhp wird ein Solarfaltdach mit einer Leistung von 120 kWp installiert. Die Anlage hat einen Eigenverbrauchsanteil von 48% (direkter Verbrauch auf der Anlage) und kann eine Eigendeckung von 66% (mit der Rückspeisung ins Netz) ausweisen. Die Stromproduktion der Anlage könnte den Jahresbedarf von ca. 18 Einfamilienhäusern decken.

Sanierung Flachdach auf dem Gebäude des Treppenturms Canius

Das Flachdach des Treppenturm weist Schäden auf und ist nicht mehr dicht, daher wird dieses saniert.

gasfackel

Ersatz der Gasfackel bei der ARA Canius

Eine Gasfackel in einer ARA? Ja genau, so unglaublich es klingt, aber genau die braucht es wenn das produzierte Gas im Faulturm nicht mit den BHKW's in Strom und Wärme verwandelt werden kann, dann muss es über die Gasfackel verbrannt werden.

fahrbahnen2

Erneuerung Beschichtung Räumerfahrbahnen

Die Räumer machen pro Tag 8 - 12 Fahrten und so leiden auch die entsprechenden Fahrbahnen darunter, daher werden Sie saniert.

Elektrizitätswerk

netzkabelverlegung_lantsch

Netzbetrieb: Erschliessung Reservoir Cresta Stgoira

Das EWO macht für die Gemeinde Lantsch/Lenz seit Jahren den Netzbetrieb. Dieses Jahr durften wir unter anderem das Reservoir Cresta Stgoira mittels eines 750 Meter langen Kabels ab VK Golf erschliessen.

pedra-grossa

Ersatz Trafostation, Mittel- und Niederspannungsanlage Pedra Grossa

Aufgrund der Netzsicherheit wird die Trafostation Pedra Grossa in Zusammenarbeit mit der LBB als erste Station im 2021 ersetzt.
Davor muss jedoch eine Ersatztrafostation gestellt und in Betrieb genommen werden.

uw-mulion

Anbindung des UW Mulion an das neue Leitsystem

Im Jahr 2019 wurde das neue Leitsystem in Betrieb genommen und dabei in einer ersten Phase das UW Dieschen nach den entsprechenden Umbauarbeiten auf das Leitsystem aufgeschaltet. Nun folgen die Umbauten im UW Muloin auf der 50kV und 11kV Seite und danach die Aufschaltung auf dem Leitsystem.

Öffentliche Beleuchtung

Die Verkabelung für die öffentliche Beleuchtung weist einen grossen Sanierungsbedarf auf. Daher hat man in einer Analyse alternative Möglichkeiten geprüft um diese bedürfnisgerecht und kostenoptimiert umzusetzen. So werden im Strassenprojekt Voa Quadra erstmals dimmbare Solarleuchten eingesetzt und diese Frequenzbedingt gesteuert.

Stammkabelauflösung im Gebiet Fichtenpark

Aufgrund von Störungen verursacht durch das alte Stammkabel und eine zu geringe Abschaltleistung wird das entsprechende Stammkabel ersetzt und die Hausanschlüsse einzeln angeschlossen. Nun stellt sich die Frage was ist ein Stammkabel.....

Energie und Projekte

dsc_0023_bearbeitet

Gratis E-Bikeladestationen neu in Tgantieni und am Heidsee

Nach langer Wartezeit sind die E-Bikeladestationen nun endlich bereit zum Andocken! E-Bikefahrer können ihre Akkus kostenlos mit gratis Sonnenstrom aufladen. Die Energiestadt Vaz/Obervaz stellt ab sofort beim Lido am Heidsee und in Tgantieni bei der Talstation Scalottaslift zwei Saftstationen zur Verfügung. In den kommenden Jahren werden auf dem Gemeindegebiet noch weitere Stationen errichtet.

dsc_0006_2

Schnellste öffentliche E-Ladestation neu beim Lenzerheide Sportzentrum

Die Werke der Gemeinde Vaz/Obervaz und das Ferienzentrum Soleval haben zusammen eine öffentliche Ladestation für Elektrofahrzeuge errichtet. Sie bietet 2 Lademöglichkeiten, eine DC-Schnellladestation mit 66kW und eine AC-Ladestation mit 22 kW. Eine Schnellladestation lädt Elektroautos bis zu 20-mal schneller als zu Hause. Fahrer von Elektromobilen können ihr Fahrzeug bei einem Besuch im Sportzentrum jetzt bequem laden. Der Strom dazu kommt zu 100% aus erneuerbarer Schweizer Wasserkraft.

In den kommenden Jahren wird das öffentliche Ladenetz kontinuierlich ausgebaut. Ein gut ausgebautes öffentliches Ladenetz bietet insbesondere bei Fahrten über die gewohnten Distanzen hinaus Sicherheit. Die Werke der Gemeinde Vaz/Obervaz sind überzeugt, damit die neuen und steigenden Bedürfnisse nach Lademöglichkeiten stets zu erfüllen. Insgesamt stehen zwischen Churwalden und Lenz jetzt 5 öffentliche Ladestationen zur Verfügung, womit 10 Fahrzeuge gleichzeitig geladen werden können. Der Bereich Energie der Werke Vaz/Obervaz unterstützt Sie gerne bei Fragen rund um das Laden von E-Fahrzeugen zu Hause oder unterwegs.

wechselgebiet

Auswechslung Stromzähler in Val Sporz - Fadail – La Schmetta

Von August bis November 2022 werden die Stromzähler in sämtlichen Gebäuden im Gebiet Val Sporz – Davos Lai – Kirche sowie Fadail und La Schmetta ausgetauscht. Dabei sind Zutritte zu den Zählerplätzen und kurzzeitige Stromunterbrüche nötig. Die genauen Zeiten sind vom Arbeitsablauf abhängig.

Eigentümerinnen und Eigentümer von Gebäuden werden von der Firma Elektro Huder GmbH, Valbella, oder vom Elektrizitätswerk Vaz/Obervaz vorgängig kontaktiert.

bild-projektehomepage

Schnelllade-Hub Lenzerheide, Parkplatz Allod

Die Anzahl der Elektrofahrzeuge auf Schweizer Strassen nimmt rasant zu, daher ist die Nachfrage nach Schnellladestationen besonders gefragt. Der Schnelllade-Hub auf dem Parkplatz Allod ist dafür ein ausgezeichneter Standort. Er liegt in der Nähe zu Cafés, Einkaufsmöglichkeiten und Sportaktivitäten. Geplant sind mehrere DC-Schnelllader von 150kW und AC-Lader von 11kW für Fahrer, die mehr Zeit zum Laden zur Verfügung haben. Da die Inbetriebnahme aufgrund der aktuellen Liefersituation sehr unsicher ist, wird die Fertigstellung voraussichtlich erst 2023 möglich sein.

ausschnitt-aus-der-simulation

PV Anlage UW Muloin

Das Elektrizitätswerk der Gemeinde Vaz/Obervaz befindet sich an der Voa Nova in Lenzerheide. Auf den zwei Gebäuden werden Photovoltaikanlagen eingebaut. Zurzeit wird das Unterwerk (UW) Muloin mit eine Indachanlage mit 80kW versehen, die gleichzeitig geplante Anlage auf der Werkhalle wurde wegen den hohen Preissteigerungen um 1 Jahr verschoben. Diese Anlage umfasst eine Indachanlage mit ca. 65kW sowie eine winterstromfähige Fassadenanlage von ca. 18kW.

Wasserversorgung

werkelenzerheide_juni17_rupa_1253

Damit er weiterhin so ein Blickfang bleibt

In diesem Jahr wird der Speichersee Valos komplett abgelassen und danach gereinigt. Im Zuge dieser Arbeiten werden auch die Folie im See überprüft und die Auflagen zur Gewährleistung der Sicherheit umgesetzt

20200507_heidseedamm_drohne-6

Stauseedamm und Heidseedamm

Aufgrund von geologischen Untersuchungen und Berechnungen sind am unteren Staudamm Massnahmen zu treffen um auf der Luftseite die Stabilität betreffend Erdbebensicherheit zu erhöhen. Bei der Seeseite müssen bauliche Anpassungen gemacht werden um die Stabilität für schnelles Ablassen zu gewährleisten. Für beide Dämme muss die Hochwassersicherheit überprüft werden und die entsprechenden Massnahmen geplant werden.

qw-pw-dieschen-sot

Pumpwerk Dieschen Sot

Das Wasserpumpwerk Dieschen Sot ist in die Jahre gekommen. Sowohl die technischen Anlagen wie auch die hygienischen Voraussetzungen werden durch die Sanierungsmassnahmen stark verbessert.

Sanierung Beschichtung Reservoir Tgapalotta

Das Becken des Reservoirs Tgapalotta ist in die Jahre gekommen, daher wird das Becken, sowie die Zu- und Abläufe saniert, um weiterhin eine qualitativ sehr gute Versorgung sicher zu stellen.

Wärmeverbund

voa-sporz

Erweiterung Wärmeverbund Sportplatz

Die Gemeinde Vaz/Obervaz betreibt bereits seit über 12 Jahren erfolgreich einen Wärmeverbund. Dieser beliefert unsere Kunden mit CO2 neutraler Wärme aus ständig nachwachsendem Energieholz aus der Region. Somit werden an jedem Wintertag mehr als 6'000 Liter Heizöl durch einheimisches Energieholz ersetzt. Eine im Jahr 2020 durchgeführte Umfrage zeigte, dass sich eine Erweiterung im Bereich Sportplatz aufdrängt. Die Verlegung der Leitungen im Jahr 2022 ist die zweite von drei Phasen: Von der Kreuzung Voa Sporz/Hauptstrasse werden die Fernwärmeleitungen bis zum Pumptrack verlegt, worin das Teilstück mit der Unterquerung des unterirdischen Heidseekanals eine besondere Herausforderung mit sich bringt. Sobald die Unterquerung geschafft ist, werden die Leitungen in die Häuser geführt, so dass die Gebäudeeigentümer ihre alten Heizsysteme durch unsere zukunftsfähige Fernheizung ersetzen können.

Rückblick Werke 2020

werkevaz_april20_rupa-333

Sanierung Werkleitungen Kantonsstrasse / Valbella Davains

Von Ostern bis Ende November wurde zusammen mit dem Tiefbauamt des Kantons Graubünden die Werkleitungen in der Kantonsstrasse erneuert. Das Projekt der Werke Vaz/Obervaz wurde noch auf das Gebiet Valbella Davains ausgeweitet.

Mehr Infos...
tgiern

Werkleitungssanierungen im Gebiet Voa Tgiern, Sartons

Die Elektro- und Wasserleitungen im Gebiet Voa Tgiern/Sartons sind in die Jahre gekommen und vor allem bei den EW Leitungen kam es häufiger zu Unterbrüchen. Von Mai bis in den Herbst hinein wurde die Werkleitungen ersetzt.

cresta-stgira2

Sanierung Reservoir Cresta Stgira

Aufgrund der undicht gewordenen Farbbeschichtung und der Betonabplatzungen im Reservoir Cresta Stgira wurde das gesamte Reservoir mit einer Folierung überzogen um weiterhin die höchstmögliche Qualität des Trinkwassers zu gewährleisten

Mehr Infos...
leck

Ersatz Leckortungssystem der Wasserversorgung

Da das bestehende Leckortungssystem in die Jahre gekommen ist und die Übermittlung über 2G nicht mehr länger funktioniert wurde ein Ersatzsystem evaluiert.
Die Umsetzung erfolgt durch die Bereiche Energie und Projekte und die Wasserversorgung.

quellschacht

Erneuerung Quellfassungen Dieschen Sot

Die 3 Quellfassungsschächte im Gebiet Dieschen Sot wurden aufgrund der hygienischen Betriebssicherheit ersetzt.

Mehr Infos...